Escher Kulturlaf (8.9.2018)