Cooking is LoveGegrillter Kabeljau wie im Urlaub

Kommt bei euch auch meistens Steak und Würstchen auf den Grill?

Könnt ihr auch eine Abwechslung gebrauchen? Dann probiert es doch mal mit saftigem Fisch mit Fenchel vom Grill. Nicht nur super lecker, sondern auch richtig gesund.

Bei gegrilltem Fisch muss ich immer gleich an Urlaub denken und so kommt auch zu Hause ein bisschen Urlaubsfeeling auf.


Zutaten:

Für den Kabeljau:
450-500g Kabeljau
1 TL Fenchelsamen
1/2 TL Chiliflocken
3 Knoblauchzehen
Ein kleines Bund Zitronenthymian
Ein kleines Bund Majoran
1/2 Zitrone
Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kabeljau abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

In einer länglichen Form den Fisch mit Olivenöl beträufeln. Die Knoblauchzehen andrücken, mit den Fenchelsamen, Zitronenthymian und Majoran hinzugeben. Die Zitronenschale frisch hinzuraspeln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Den Kabeljau mit allen Zutaten einreiben und für mindestens 30 Minuten marinieren.

Den marinierten Fisch entweder in einer Grillschale oder direkt auf den Grill legen. Ich empfehle eine Grillschale zu nehmen, so fällt der Fisch nicht zusammen und klebt nicht am Grill. Den Fisch von beiden Seiten braten, die Garzeit hängt sehr von der Dicke des Filets ab. Normalerweise müsste jede Seite in 4-5 Minuten gar sein, der Fisch darf nicht trocken werden, sondern sollte noch leicht glasig sein.