Cooking is LoveItalienischer Burger

Ich liebe einen guten saftigen Burger, doch manchmal ist er mir einfach zu schwer mit dem sättigendem Brötchen.

Meine italienische Variante ist da perfekt. Saftig, frisch und absolut lecker!

Ich habe anstatt Hackfleisch, leckere Salsiccia verwendet, so kommt der wahre Geschmack Italiens zum Vorschein. Echte Büffelmozzarella ist das I-Tüpfelchen, saftig, cremig und kein Vergleich zur herkömmlichen Mozzarella. Einfach wunderbar.


Zutaten:

2 Fleischtomaten
3 Salsiccia
125g Büffelmozzarella
1 Zwiebel
Ein kleines Bund Rucola
1/2 TL Fenchelsamen
10g Pinienkerne
6-8 Basilikumblätter
1 TL Balsamicoessig
2 TL Olivenöl
Fleur de Sel
Frittieröl



Vorbereitung:

Die Salsiccia aus der Haut pellen, mit dem Fenchelsamen würzen und zu 2 gleich großen Patties formen. Wenn ihr die Hände befeuchtet, bleibt das Fleisch nicht an den Händen kleben.

Die Büffelmozzarella und die Basilikumblätter zerpflücken, mit einer Prise Fleur de Sel, Olivenöl und Balsamicoessig würzen.

In einer Pfanne ohne Fett die Pinienkerne rösten und zur Seite legen für später.

Die Zwiebel putzen, halbieren und längst in sehr feine Spalten schneiden.

Die Patties in einer Grillpfanne mit der Hälfte der Zwiebeln braten.

In Zwischenzeit in einem kleinen Topf das Frittieröl erhitzen. Mit dem Zahnstocher testen, ob das Fett heiß genug ist, wenn Bläschen um den Zahnstocher entstehen, die 2. Hälfte der Zwiebeln darin frittieren.

Die Tomaten halbieren, jeweils ein Patty drauflegen und die restlichen Zutaten drauf stapeln.