Cooking is Love Schokoladen-Tonka Cupcakes mit Schokosahne

Als Schokoladenliebhaberin muss ich einfach immer wieder Naschereien mit viel Schokolade backen. Diesmal wurde auch beim Topping an Schokolade nicht gespart. Also perfekt für alle Schokoholics wie ich. Sowas muss man sich einfach ab und zu gönnen. Schokolade schmeckt ja nicht nur toll, sondern tut auch richtig gut und hebt die Laune. 


Zutaten:
Ergibt 12 Stück:

Für den Teig:
200g Mehl
100g dunkle Schokolade 
80g Zucker
100g Butter
2 Eier 
1/2 TL Backpulver 
1 Prise Tonkabohne
100 ml Milch 
70ml Sahne
1 Prise Salz

Für das Topping:
300g Sahne
2-3 TL Kakaopulver 
50g Weiße Schokolade 


Zubereitung:

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auskleiden.

Das Mehl mit dem Backpulver, der frisch geriebenen Tonkabohne und dem Salz mischen.

Die Schokolade grob hacken und mit der Sahne schmelzen.

Die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine verquirlen, die Eier nacheinander unterrühren. Die Mehlmischung untermischen und nach und nach die Milch hinzugeben. Anschließend die geschmolzene Schokolade unterheben. 

Den Teig in die Förmchen verteilen und für 20 Minuten in den Ofen schieben.
Wenn die Muffins fertig sind müssen sie etwas auskühlen.

In Zwischenzeit die Sahne mit dem Kakao mischen und zu Schlagsahne schlagen. 
In einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit garnieren. Nach Belieben mit frisch geriebener weißer Schokolade dekorieren.