Spiffing IdeasLavendelsirup

In der Provence stechen die blühenden Lavendelfelder bereits ab Ende Juni bis Mitte August ins Auge. Lavendel ist jedoch nicht nur schön fürs Auge, das Kraut der provenzalischen Küche ist nämlich auch essbar.

Für den Einsatz in der Küche empflieht sich jedoch der echte Lavendel (Lavandula angustifolia). Wer ganz sicher sein will, sollte sich einfach eine Packung getrockneter Lavendelblüten im Internet bestellen. Auf dragonspice.de bekommt man zum Beispiel bereits eine Packung Lavendelblüten von 500 g für 15,20 Euro. Lavendel Sirup ist die Basis für viele Leckereien. Auf unserem Blog werdet ihr bald tolle Rezepte mit Lavendel zu sehen bekommen

Zutaten für 1 Liter : 

  • 1 L Wasser
  • 1 kg Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 10 EL getrocknete Lavendelblüten

Zubereitung:

Wasser mit Zucker und Zitronensaft in einem Kochtopf aufkochen lassen. Die Mischung unter ständigem Rühren für 5 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Lavendelblüten hineingeben. Die Blüten im Zuckerwasser zugedeckt über Nacht stehen lassen. Den Sirup am nächsten Tag durch ein Sieb gießen, nochmals aufkochen lassen und in eine Flasche füllen. Den Sirup am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Mit Sekt oder spritzigem Wasser gemischt ist es das perfekte Sommergetränk