Spiffing Ideas - Dossier HunnegHonigdonuts

Donuts kommen ursprünglich aus Amerika. Donuts werden oft mit farbiger Zucker- oder Schokoladeglasur überzogen und sind deshalb meistens viel zu süß.

Diese hausgemachten Donuts haben nur 4 cm Umfang und schmecken ganz lecker nach Honig. Da kann man sich auch schon mal ein paar mehr gönnen.


Zutaten für 40 Mini-Donuts:

  • 100 g Mehl
  • 2 EL Backpulver
  • 40 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 80 ml Milch
  • 6 g Puderzucker
  • 6 EL Honig

Zutaten für die Glasur

  • 2 EL flüssiger Honig
  • Puderzucker


Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Falls der Teig zu flüssig ist, noch ewas Mehl hinzugeben.
  2. Die Donutmischung in einen Donutmaker geben und für ca. 3 Minuten backen lassen.
  3. 2 EL Honig und soviel Puderzucker hinzugeben, bis eine Glasur entsteht. Mit einem Pinsel über die Donuts streichen.