Neie PresidentDe Serge Goffinet iwwerhëlt d'Spëtzt bei der LSAP Déifferdeng

e Méindeg souzen déi Déifferdenger Sozialiste beieneen fir de Posten un der Sp¨tzt nei ze besetzen.

© LSAP Déifferdeng /Facebook
De Serge  Goffinet iwwerhëlt fir de Pierre Hobscheid, deen aus familiäre Grënn op säim Amt verzicht huet.

Den neie President war vun 2005 bis 2006 schonn emol op där Positioun bei der LSAP-Sektioun. Och  hie war aus private Grënn deemools méi kuerz getrueden, ass zanter Oktober 2017 awer nees am Gemengerot aktiv a kandidéiert am Hierscht och fir d'Chamberwalen.

Rundumerneuerung bei der Differdinger LSAP

Serge Goffinet - neuer Präsident

Am Montag, den 14. Mai hat der Vorstand der Differdinger Sozialisten eine neue Führung der lokalen Sektion bestimmt. 

Mit Serge Goffinet übernimmt ein erfahrener und hoch motivierter sozialistischer Gemeinderat die Geschicke der Differdinger LSAP. Serge Goffinet ist ein alter Bekannter: von 2005-2006 war er bereits Präsident der lokalen LSAP-Sektion ehe er aus beruflichen und privaten Gründen etwas leiser treten musste.

Serge Goffinet, Eisenbahner von Beruf, gehört seit Oktober 2017 wieder dem Gemeinderat an und wird im Herbst für die „Chamberwahlen“ kandidieren. Ihm zur Seite stehen wird nebst Komitee ab sofort ein Team aus erfahrenen Mitstreitern aber auch aus jungen frischen Gesichtern: Liza Bertinelli und Guy Altmeisch (Vize-Präsidenten), Fabio Spirinelli (administrativer Sekretär), Pascal Hansen (politischer Sekretär) und Pascal Pierrat (Kassierer).

Der Wechsel an der Führungsspitze der LSAP-Sektion war nötig geworden nachdem der amtierende Präsident Pierre Hobscheid aus familiären Gründen auf sein Amt verzichtet hatte. „Wir möchten uns an dieser Stelle herzlichst bei Pierre für seinen Einsatz und die geleistete Arbeit bedanken“, erklärte der frisch gekürte Präsident Serge Goffinet sogleich nach der Wahl.

Mitgeteilt von der LSAP Differdingen