forum Nr. 385Wir haben die Wahl.

Das forum-Sonderheft zu den Parlamentswahlen

Eins vorweg: Die Juni-Ausgabe der Zeitschrift forum kommt ganz ungewohnt daher. Manche von Ihnen werden im Kiosk oder dem eigenen Briefkasten womöglich zweimal hinsehen müssen, um das Magazin zu erkennen, dass seit über 40 Jahren seine Leser an minimalistische schwarz/weiß-Optik, textlastige Artikel und noch spartanischere Illustrationen gewöhnt hat. Welcher bessere Vorwand ließe sich da finden, um Farbe zu bekennen als die im Oktober anstehenden Chamberwahlen?

Damit Sie als Wähler kein blaues Wunder erleben und sich später doch schwarz ärgern, weil ihnen das Gelbe vom Ei versprochen wurde – ist Blaumachen bei diesem Thema keine Option, wenn Sie auf einen grünen Zweig kommen wollen. Die forum-Sondernummer bietet einen roten Faden rund um das Thema Wahlen und das Luxemburger Wahlsystem.

Zur Einstimmung in dieses Thema serviert forum – ganz untypisch – verdauliche Kost. Statt harte Brocken, häppchenweise Leseangebote in bildungspolitischer Optik: einen Crashkurs der politischen Begriffe von A-Z – das A und O für Erst-und Neuwähler, kurze Vorstellungen der Jugendparteien und Selbstdarstellungen der Mutterparteien. Doch auch die wenigen längeren Beiträge sollen nicht zu kurz kommen. Das Tolle daran: Sämtliche Texte lassen sich von Erst-, Neu- und Jungwählern, genauso wie von politisch erfahreneren Lesern gleichermaßen genießen.

Das Heft ist im Kiosk erhältlich, wird aber auch in den nächsten Monaten gratis bei (Wahl-)Veranstaltungen verteilt. Jugendhäuser, Vereine und Sozialeinrichtungen können Gratis-Exemplare anfordern. 

Weitere Informationen sowie Textproben finden sich auf der Internetseite www.forum.lu.

forum ist in größeren Zeitschriftenläden erhältlich oder kann bestellt werden (Tel. 42 44 88, forum@pt.lu).