arrow
Zeréck

Achtsamkeitsbasierte Intervention - Säulen für eine agile und gesundheitsorientierte Personal- und Organisationsentwicklung (S3078)

Luxembourg Lifelong Learning Center de la Chambre des salariés

Luxembourg

Start: Ondefinéiert

Objektiver

In diesem Seminar lernt man psychosoziale Risiken aus der Ursachensicht thematisieren, neurowissenschaftliche Erkenntnisse bzgl. der achtsamkeitsbasierten Veränderlichkeit gefestigter Verhaltensrepertoire beleuchten, achtsamkeitsbasierte Übungen, um flexibler und situationsangemessener in Stresssituationen und immer komplexer werdenden Unternehmensszenarien (welche durch das Akronym VUCA beschrieben werden) zu reagieren, durch Achtsamkeitspraxis emotionale und soziale Kompetenzen in Führung und Zusammenarbeit ausbauen, Achtsamkeit als Meta-Kompetenz um Aufmerksamkeit, Konzentration und Kreativität zu schulen, Achtsamkeit für sich selbst und im Unternehmen als feste Säulen einer Lern- oder Unternehmenskultur schätzen zu lernen.

Beschreiwung

  • Psychosoziale Risiken und Herausforderungen (VUCA) im 21. Jahrhundert für Individuum, Unternehmen, Gesellschaft:
    • Stressoren aus der Ursachensicht als Grundlage der Akzeptanz, des Umgangs und der Veränderungsbereitschaft
    • Stress als multifaktorielles Geschehen verstehen: Faktoren, Auswirkungen, systemischer Kontext
    • Stressbewältigung durch Achtsamkeit.
  • Achtsamkeit auf individueller und betrieblicher Ebene verankern:
    • aktuelle Programme in der Praxis und moderne neurowissenschaftliche Erkenntnisse
    • durch Achtsamkeit gesunde Führung und Zusammenarbeit neu entdecken: vom agilen Mindset zum agilen Handeln
    • Achtsamkeit als Meta-Kompetenz zur Unterstützung transformierender Prozesse: Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Selbstmanagement, Selbstmitgefühl, Empathie.
  • Die Kernelemente und Praxis der Achtsamkeit kennenlernen:
    • die eigenen natürlichen Resilienz-Ressourcen durch erste praktische Achtsamkeitsübungen aktivieren
    • schrittweise zu mehr Achtsamkeit am Arbeitsplatz gelangen
    • durch Achtsamkeitsübungen Bewusstsein, emotionale und soziale Intelligenz entwickeln
    • die Achtsamkeitspraxis als Erkenntnisweg verankern und gut für sich sorgen.
Sproochen: DE
Dauer: 16 Stonn(en)
Sech mellen