arrow
Zeréck

Gehaltsberechnung I

HR Services

Senningerberg

Start: 11/11/2020

Objektiver

Dieses Seminar gibt einen praxisbezogenen Überblick über die Berechnung von Gehältern. Den Teilnehmern wird eine Vertiefung ihrer Kenntnisse anhand praktischer Beispiele geboten.

Beschreiwung

  • Einführung
    • Pflichtabzüge auf Gehälter: Steuern & Sozialversicherung
    • Sonstige Abzüge
    • Automatische Gehälterindexierung
  • Steuern
  • Grundsätzliche Aspekte
  • Doppelbesteuerungsabkommen Luxemburg mit Deutschland, Belgien und Frankreich
  • Berechnung der Besteuerung
    • Besteuerungsstufen
    • Steuertabellen
    • Steuern auf Gehälter
      • Steuerklassen 2008 - 2017
      • Steuerklassen seit 2018
        • Besteuerung von gebietsansässigen Ehepaaren
        • Besteuerung von nicht-gebietsansässigen Ehepaaren
  • Lohnsteuerkarte ("Fiche de retenue d’impôt")
    • Gebietsansässige/Nicht-Gebietsansässige Arbeitnehmer
    • Angaben auf der Steuerkarte
      • Abschlag für Ehepartner (AC)
      • Fahrtenkosten (FD)
      • Sonderausgaben (DS)
      • Werbungskosten (FO)
      • Spezialausgaben (CE)
      • Abschlag für Alleinerziehende (CIM)
      • Abschlag für nachhaltige Mobilität (AMD)
    • Berechnung des Abschlags für Arbeitnehmer (CIS)
    • Berechnung des Abschlags der Steuergutschrift für den sozialen Mintdestlohn (CISSM)
    • Verpflichtungen des Arbeitgebers
  • Sozialversicherung
    • Sozialer Mindestlohn
    • Beitragsmessungshöchstgrenze
    • Arbeitgeber- und Arbeitnehmerpflichtbeiträge zu den verschiedenen Organen der Sozialversicherung
      • Nationale Gesundheitskasse ("Caisse nationale de santé")
      • Arbeitgeber Versicherungsverein ("Mutualité des Employeurs")
      • Nationale Rentenversicherungskasse ("Caisse nationale de pension")
      • Nationale Kindergeldkasse ("Caisse pour l'avenir des enfants")
      • Unfallversicherung ("Assurance-Acidents")
      • Pflegeversicherung ("Assurance-Dépendance")
      • Nationaler Beschäftigungsfond ("Fonds National de l’Emploi")
  • Steuerreglung für aus dem Ausland eingestellte hochqualifizierte und spezialisierte Arbeitnehmer
    • Bedingungen
    • einmalige Zahlungen
    • regelmäßige Zahlungen
    • Vorteile und etwaige Risiken für den Arbeitgeber
  • "Split-Payroll"
    • Luxemburg / Luxemburg (mehrere Arbeitgeber in Luxemburg)
    • Luxemburg / Ausland (Fall der Grenzgänger die regelmäßig in ihrem Wohnortsland arbeiten)
  • Praktische Beispiele & Übungen
Sproochen: DE
Präis: 406 €
Dauer: 3.50 Stonn(en)
Sech mellen