Maacht äre Choix


2020
Drama
Becoming Mona
1h40m
Direktor
Sabine Lubbe Bakker, Niels van Koevorden
Produzent
Versioun
V.O. st fr & nl
Schauspiller
Tanya Zabarylo, Valentijn Dhaenens, Tom Vermeir, Wine Dierickx
Synopsis
Mona ist gerade erst neun, als ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Seit ihr Vater mit einer anderen Frau zusammenlebt, gibt das verständnisvolle und gehorsame Mädchen sein Bestes, damit diese neue Familie funktioniert. Trotz der vielen Schikanen, die Mona als Teenager in ihrer Ausbildung erleiden muss, entwickelt sie beachtliche Talente als Künstlerin. Da sie jedoch über all die Jahre hinweg ihre Gefühle unterdrückte, ist sie emotional verkümmert und hat sich in toxische Beziehungen innerhalb ihrer Familie und ihres Berufs verstrickt. In der Tiefe ihrer Seele schlummert eine dumpfe Gewalt, die jederzeit auszubrechen droht wie ein Vulkan. Zuerst muss Mona lernen, sich von den anderen zu befreien, um ihre Selbstwerdung zu vollziehen. Becoming Mona ist eine emotionsgeladene, tragikomische Reise voller Mut, Vergebung und Selbsterkenntnis und erzählt in drei Etappen die Geschichte von Monas Kampf, sich von einem Leben loszusagen, das immer dem Egoismus ihrer Mitmenschen untergeordnet war.
May
Do
06
Fr
07
Sa
08
So
09

10

11

12
Lëtzebuerg
Ciné Utopia
Do
06
Fr
07
Sa
08
So
09

10

11

12
17:00 17:00 17:00 17:00 17:00 17:00