Déi 48 Joer al Éisträicherin gëtt vum 1. Dezember un déi nei Direktesch vun der ASBL Cooperations.

Dës ASBL këmmert sech ëm de Festival vu Wooltz, de Prabbeli, de Ciné Prabbeli, de Jugendbureau Éislek an d'Weeltzer Haus.

Hei d'Schreiwes

Der Conseil d’administration von COOPERATIONS Asbl freut sich mitzuteilen, dass Frau Elvira Mittheis ab 1. Dezember 2020 die Stelle der Direktorin von COOPERATIONS Asbl übernehmen wird.

Elvira Mittheis (48) ist gebürtige Österreicherin und lebt seit 2007 in Luxemburg. Nach dem Masterstudium der Germanistik und Publizistik- und Kommunikationswissenschaften arbeitete sie als Lektorin im Wiener Deuticke Verlag und bei Random House in München. Danach war sie in den Kulturzentren CAPe Ettelbruck und Neimënster tätig und übernahm im Oktober 2016 die Leitung und Neuausrichtung des Festival de Wiltz, das ab diesem Zeitpunkt in den soziokulturellen Verein COOPERATIONS eingegliedert wurde. Ab 1. Dezember 2020 übernimmt Elvira Mittheis die Leitung der COOPERATIONS Asbl. Elvira Mittheis ist in der Luxemburger Kulturlandschaft keine Unbekannte, sie wird von der Szene und dem Publikum sehr geschätzt und ist als Mitglied des Verwaltungsrats der Vereine Cultur‘all und TROIS C-L auch ehrenamtlich aktiv.

Zum Betrieb COOPERATIONS gehören neben dem Festival de Wiltz u.a. auch das Prabbeli - Centre Socioculturel Régional Wiltz, das Ciné Prabbeli, das Jugendbureau Éislek sowie die inklusiven Einrichtungen Centre Loisirs und Weeltzer Haus.