Etwa die Zahl der Einwohner der Gemeinde Goesdorf oder zusammengefasst, die Passagiere von 20 Luxair Bombardier Flügen. Vielleicht die ungefähre Anzahl der Feriengäste welche eine Reise mit der "Päischtcroisière" gebucht haben? Von Januar bis Ende Juli dieses Jahres sind 1.500 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken.

Man soll nur vergleichen was vergleichbar ist. Allerdings stelle man sich vor, in Luxemburg wäre nach einem halben Jahr, Goesdorf ausradiert, oder wären 20 Flugzeuge abgestürzt, oder das Kreuzfahrtschiff untergegangen und die Familien könnten ihre Angehörigen nicht einmal begraben.

Wären wir nicht erschüttert, und würden wir nicht die Bekämpfung der Ursachen verlangen?