Ist Wladimir Putin in seiner Wahrnehmung so sehr gestört dass sein verbrecherischer „Angriffskrieg“ sowie das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit aller den Eindruck von Normalität erwecken soll?

Auf die Aufforderung des Weltsicherheitsrats: „Wladimir Putin „Beenden Sie sofort diesen Krieg“ droht er sogar mit atomarer Aufrüstung!

Tatsächlich gibt es für Ihn kein Zurück! Die Destabilisierung von Demokratie, Freiheit und nationaler Kohäsion der Ukraine, wird kaltschnäuzig und in menschenverachtender Machtgier unerbittlich vorangetrieben! Um unmoral- und diktaturkontaminierte Verbrechen und Unrecht zu rechtfertigen bzw. zu festigen, will er die Ukraine finanz- populations- und gesellschaftsspezifisch „gegen die Wand“ fahren!

Angesichts nuklearer Drohungen und diesbezüglicher „Auseinandersetzungen“ werden das hierarchisch „geordnete“ Wächter-EUROPA und eine -NATO sich hüten, wo und wie auch immer, einzugreifen!

1,5 Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine bereits verlassen!

Die Verbliebenen, auch viele Frauen und Kinder, werden «Kanonenfutter» für russische Panzer und Raketen!

Den Tod abertausender Menschen in Kauf nehmend, telegen immer mit Krawatte und „feinstem Zwirn“, präsentiert Wladimir Putin mit ureigenen Fakten, Beweisen und Einschätzungen, dynamisch-visuel dem globalen Medienspektakel, was „Sache“ ist:

Trotz weltweitem „Medien-Weihrauch“, betreff Hilfs-Korridore und eventuellem Waffenstillstand, will er Invasion und imperialistische Rundumschläge uneingeschränkt fortsetzen!

Fazit:

Des Menschen größter Feind ist der Mensch!

Der Intellekt baut die Atombombe, den Finger am „roten Knopf“ haben Kim Yong-un & Wladimir Putin!!

Georges Schranz

Strassen