De Fluchverkéier huet d’lescht Joer erëm däitlech zougeholl par Rapport zum Lockdown-Joer, läit awer nach däitlech ënnert dem Niveau vu virun der Pandemie.

Wéi Luxairport e Freideg de Moien an engem Communiqué matgedeelt huet, wieren 2 Millioune Passagéier d’lescht Joer um Findel gezielt ginn. Dat sinn also 41% méi ewéi 2020, mä 54% manner ewéi 2019. Beim Cargo-Volume wier ee mat 1,1 Milliounen Tonnen 19% iwwert dem Niveau vun 2020.

Communiqué

Presse Mitteilung, 21. Januar 2022

Flughafen Luxemburg Verkehrszahlen 2021: 2,01 Mio. Passagiere, 1,125 Mio. Tonnen Cargo

• 2,01 Millionen Passagiere in 2021, +41% verglichen mit 2020,
jedoch weiterhin - 54% im Vergleich zum Jahr 2019
• Cargo Volumen mit 1,125 Mio. Tonnen in 2021, ein Plus von 19% zu 2020

2019, im letzten Jahr vor der Pandemie, verzeichnete der Flughafen Luxemburg rund 4,4 Millionen Fluggäste. Nach fast zwei Jahren Pandemie, schliesst der Flughafen Luxemburg das Jahr 2021 mit einem Passagiervolumen von 2,01 Millionen Reisenden ab, knapp der Hälfte des Vorkrisen-Niveaus. Ein Wert, welcher zuletzt im Jahr 2013 erreicht wurde. Auch wenn dies ein Wachstum von 41% gegenüber 2020 darstellt, so werden auch die kommenden Jahre noch weiterhin von der Pandemie geprägt sein. Vor allem das erste Quartal 2022 ist durch das aktuell steigende Infektionsgeschehen beeinflusst. Eine Erholung auf das Niveau vor der Krise wird frühestens für 2024 erwartet. 2021 war die Nachfrage von Flügen ab Luxemburg stark durch Pandemiemassnahmen und Privatreiseverkehr geprägt. Dies führte zu hohen Spitzen-Nachfragen an einzelnen Verkehrstagen im Vergleich zu sehr geringem Passagieraufkommen an Tagen mit geringer Nachfrage sowie ausserhalb von Urlaubsperioden.

Dabei boten die Airlines den Fluggästen viel Abwechslung in den Zielen. Es wurden 2021 ab Luxemburg insgesamt über 110 Destinationen angeflogen, die zum jeweiligen Zeitpunkt weniger von der Pandemie betroffen waren. Besonders Luxair als Homecarrier bot viele neue Direkt-Flugziele an. Darunter die Neuheiten: Weltmetropole Dubai, Ostseestrandbad Rostock Laage und der Scandinavian Mountain Airport Sälen in Sweden. Luxair hat bereits angekündigt ihr Streckennetz auch 2022 weiter auszubauen.

19 % Steigerung der Fracht-Tonnage in 2021

Die Herausforderungen der globalen Logistik-Ketten kombiniert mit den geringem Angebot von Belly-Kapazitäten auf Langstrecken-Passagierflügen, führte auch 2021 zu einer erhöhten Nachfrage von Vollfrachter-Flügen. Dies führte zu einem Anstieg der am Flughafen Luxemburg 2021 umgeschlagenen Waren von 19% gegenüber von 2020 auf 1,125 Mio. Tonnen. Der Flughafen Luxemburg erreichte hiermit das erste Mal in seiner Geschichte ein Volumen von über einer Millionen Tonnen umgeschlagener Fracht.