Am 24. Mai 2019 überreichte der Kiwanis Club Esch-Alzette im « Pavillon am Brill » in Mamer einen Scheck über den Betrag von € 1.500 an ALAN Asbl – Maladies Rares Luxembourg.

Es handelt sich um den Erlös eines im Februar 2019 von Kiwanis Esch-Alzette organisierten Benefizkonzertes des « Ensemble Vocal VIVACE », im Theater in Esch-Alzette. Die Kleiderbörse Asbl erklärte sich danach bereit weitere € 200.- zu spenden. Als Dank überreichte Fernand Misteri, Mitglied des Service Clubs Kiwanis-Esch-Alzette und Eigentümer der Firma Misteri Fernand Sàrl noch den Betrag von € 500.- an den Dirigenten des Gesangsensembles Uli Evrard. Constant Müllesch, amtierender President vom Kiwanis-Esch-Alzette bedankte sich danach herzlichst bei den Vertretern von VIVACE, Presidentin Carmen Kayser, Dirigent Uli Evrard und Sophie Gidt, der Kleiderbörse, Karin Bintner, sowie bei seinen Mitgiedern und gab das Wort dann an Shirley Feider-Rohen, Vorsitzende von ALAN Asbl, die in einem interessanten Vortrag Sinn und Zweck der im Jahre 1998 gegründeten Vereinigung erklärte und auch erläuterte dass die Vereinigung in erster Linie auf private Spenden angewiesen ist.