Wa mer d'Aen zoumaachen an ee schwätzen héieren, ass et net ëmmer ganz liicht ze rode wéi al déi Persoun ass, där d'Stëmm gehéiert. Awer trotzdeem kann d'Stëmm esou munches iwwert e Mënsch aussoen. Wéi ass dat méiglech? D'Michèle Schons huet nogefrot:

26032021 Wat verreit d Stemm iwwert e Mensch

Déi éischt Impressioun kann eis vill Informatiounen iwwert e Mënsch liwweren, iwwer Geschlecht, Hierkonft, eventuell esouguer iwwert de Charakter. Hoer, Kierperhaltung, an och Hautbild ginn Indicen iwwert den Alter vun enger Persoun. Mee verroden aner Unzeechen dann och Eppes iwwer de Mënsch? Wéi ass et zum Beispill mat der Stëmm? Dat wollt ech vun eiser Schwätztrainerin Susanne Haeberlein mol wëssen:

Nach meiner Erfahrung haben das bioologische Alter und das Stimmalter wenig miteinander zu tun. In Profibereich ist es so dass Sprecher in ihren Bewerbungen, ihr biologisches und ihr Stimmalter angeben, und man erlebt häufig, dass da viele Jahre dazwischen liegen können. Es gibt 25 Jährige die klingen wie Mitte 40, es gibt 25 Jährige die klingen wie 15, und gleichzeitig ist es so dass der ganze Stimmapparat mit unserem Körper altert, und da gehen auch im Laufe der Jahre einige Veränderungen einher.

RTL

© pixabay

D'Stëmm gehéiert zu eiser Perséinlechkeet a spillt dacks eng grouss Roll wéi mer vun eise Matmënsche gesi ginn. Hei decidéiert sech och och mer e Mënsch sympathesch fannen oder net.
Eng Stëmm ass quasi genee esou individuell wéi e Fangerofdrock, a weess wesentlech méi iwwert ei z'erzielen. Wie gutt nolauschtert a Fangerspëtzegefill huet, dee gesäit sengem Géigeniwwer riicht an d'Panz eran:

Das ist zwar eine subjektive Einschätzung, aber wenn man genau hinhört kann man schon etwas über den Charakter des Menschen erfahren, zum Beispiel welche Werte er vertritt, ob ihm Höflichkeit wichtig ist, oder ob er gerne andere unterhält, oder ob er unter Stress steht, das sind Aspekte, die sich in der Stimme manifestieren und die Stimme ist eng mit unserer Persönlichkeit verbunden, von daher können wir schon einige Schlüsse über den Charakter ziehen.

Dass eng méi déif Stëmm fir en Nolauschterer kompetent, Souverän a vertraut kléngt, dat ass laang bewisen, ma och dat kann een trainéieren. Eng Stemm ka vill iwwer Emotiounen aussoen, ob dat allerdéngs duer geet fir den Alter oder d'Augesinn vun enger Persoun ze beschreiwen, dat bleift dohigestallt.

Ich habe die Stimme eines Freundes, der Profisprecher ist, in verschiednen Gruppen vorgespielt und die Leute gebeten ihn zu beschreiben. Durch die Bank war es so, dass er beschrieben wurde als gross, bärig, muskulös, stark gebaut. Und die Wahrheit ist, dass es ein sehr kleiner, schmaler, zarter Mann ist, mit einer ganz wuchtigen Bassstimme. Das ist eins von vielen Beispielen das immer wieder zeigt, dass wir etwas in Stimmen hören und uns etwas vorstellen, aber ganz oft weit daneben liegen.

Leit déi engem nostinn, déi kréien am Ënnerbewosstsinn direkt mat, wann eppes net stëmmt. Dat ass och dacks de Grond wisou d'Mamm oder de Partner no 2 Minutten um Telefon freet op alles an der Rei ass...

Natierlech änneren och eis Launen sech permanent, an esou kann een um Enn och net wierklech festleeën op eng Persoun emotional onstabil ass, oder einfach just e schlechten Dag hat.

RTL

© pixabay