Deen neie Roman vun der Lëtzebuerger Krimi-Queen

Die luxemburgische Richterin Marie verliebt sich über eine Dating-Plattform in Finn. Es scheint alles perfekt, bis sie feststellt, dass er sie in kriminelle Machenschaften mit hineinzieht.
Kommissar Tom Becker bietet Marie seine Unterstützung an.

Die Ermittlungen erstrecken sich von Maries Wohnort Gasperich nach München und wieder zurück nach Ulflingen. Sie verrennt sich im Labyrinth eines Geldwäscherringes, der vor Entführung und Mord nicht zurückschreckt. Wer ist Finn wirklich? Wer ist Juriy und wer ist der ,Boss‘?

Der Weg aus dem Labyrinth ist gefährlich und führt nur über die Identität vom ,Boss‘!

Monique Feltgen

Monique Feltgen wurde 1965 geboren. Die Schriftstellerin und studierte Direktionsassistentin lebt und schreibt in Luxemburg. Im Labyrinth der Gefahr ist ihr achter Kriminalroman. Von ihr sind außerdem erschienen zwei Fantasyromane um die Figur ‚Dolbod der Goldianer‘ sowie Kurzgeschichten in diversen Anthologien im In- und Ausland. Die Autorin wurde 2008 für ihren dritten Roman „Tatort Rollengergronn“ mit dem Luxemburger Buchpreis ausgezeichnet.

Im Labyrinth der Gefahr
Monique Feltgen
éditions Schortgen 
19,90€