Novelle

Es ist eine Songline, die erinnerte Zeit, Traumpfade, Vinteuil.
Bin ich krank?, sage ich. Ich spüre ein Rauschen. Die Stadt ist nicht ruhig. Es ist ein Flimmern da.
Es sind Dünste und Stimmen über der Stadt.
Paris, die Stadt, die, millionenfach in Teilchen geteilt, in alle Richtungen und in die Sekunden hinein explodiert, ohne sich eines Risikos bewusst zu sein. Ohne auch nur zu wissen, was passiert.

Albert Mambourg

Geboren 1943 in Luxemburg,
Frauenarzt, lebt seit 1969 in der Schweiz

Verlag: Op der Lay s.à r.l.
Herausgeber: Doris Bintner & Eric Steffen
Ausgabe: 1. Auflage 2021
Erhältlich in: Taschenbuch und eBook
ISBN: 978-2-87967-235-9
Veröffentlicht: November 20, 2021
12,90€