Schonn zanter Jore gëtt et eng hefteg Diskussioun an der Videospill-Industrie ëm Lootboxen an ëm Glécksspiller.

Dëst virun allem an der Europäescher Unioun, well sech d'Länner net eens ginn, ob a wéi een iwwerhaapt Online-Glécksspiller reglementéiere soll a kann. An enger brittescher Etüd gouf allerdéngs festgestallt, datt d'Keefer an d'Keeferinne vu Lootboxen en gréissere Risk hunn, Affer vu psycheschen a finanzielle Schied ze ginn. D'brittesch Kulturministerin Nadine Dorries huet sech schockéiert vun dëser Etüde gewisen a Konsequenzen ugekënnegt: "Wir wollen verhindern, dass Kinder ohne elterliche Zustimmung im Internet auf Einkaufstour gehen und sich durch In-Game-Käufe wie Loot-Boxen anregen lassen. Spieleunternehmen und -plattformen müssen mehr tun, um sicherzustellen, dass Kontrollen und Altersbeschränkungen angewandt werden, damit die Spieler vor dem Risiko von Glücksspielschäden geschützt sind. Kinder sollten die Freiheit haben, Spiele sicher zu genießen, während Eltern und Erziehungsberechtigte die nötige Gewissheit haben."
Deemno sollen an Zukunft d'Regierung an d'Industrie zesummeschaffe fir Spiller a Spillerinne virun de Lootboxen an domat virum Online-Glécksspill ze schützen. De President vun der UKIE (Entertainment and Leisure Software Publishers Association) huet sech iwwerdeems wéi follegt geäussert: "Als verantwortungsbewusste Industrie haben wir uns verpflichtet, zusätzliche Möglichkeiten zur Unterstützung von Spielern und Eltern zu erforschen, um auf unserer bestehenden Arbeit zur Entwicklung und Sensibilisierung von Kindersicherungen aufzubauen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit der Regierung und anderen Organisationen in der Arbeitsgruppe."

Fir d'Sensibiliséierung virun de Gefore vum Online-Glécksspill ze erhéijen, huet de brittesche Ministère fir Digitales, Kultur, Medien a Sport extra Aarbechtsgruppen an d'Liewe geruff, déi Opklärungsaarbecht leeschte sollen an Alternativen zur Reglementéierung vum Online-Glécksspill ausschaffe sollen.

Wat ass är Meenung zu de Lootboxen? Gesitt dir d'Initiativ vun der brittescher Regierung als sënnvoll oder meng dir , datt dat Näischt un der ganzer Thematik ännere wäert?