Mat der Just-Dance-Serie ass Ubisoft e risege Succès gegléckt. Joer fir Joer setzt dës Videospill ëmmer nees Millioune Fans a Beweegung.

Gedanzt gëtt eleng, mat Kolleegen oder och online mat Leit aus der ganzer Welt. Wéi komplizéiert d’Danz-Beweegunge sinn a wéi ustrengend et gëtt, definéiert hei jiddweree fir sech selwer. Den David Winter aus eiser Online-Redaktioun huet sech déi neisten Editioun vum Spill emol genee ugekuckt.

Dat Besonnescht un Just Dance ass et, dass et e grousse Spaass fir all Altersgruppen ass, also vu ganz jonk, bis al. D’Spill ass extrem einfach verständlech a gëtt och wéinst dem risege Choix vu Lidder net séier langweileg, dat egal op als Partyspill, Fitnessspill, eleng oder mat Frënn. Dëst ass natierlech ee Grond, wisou d’Spill vu Millioune Fans all Joers gespillt gëtt. Ma wat huet sech dëst Joer geännert am Verglach zum Joer virdrun?

Heizou d’Stefanie Lüftner vun Ubisoft: „Dieses Jahr gibt es tatsächlich sehr viele Neuerungen. Das Spiel hat einen ganz neuen Look, vor allem durch das veränderte Art Design mit den neuen 3D-Welten. Auch die Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet, wodurch Songs leichter zu finden sind. Und mit dem Dunkelmodus setzen wir einen langersehnten Community-Wunsch um. Außerdem wird es in den ersten 12 Monaten nach Erscheinen von Just Dance 2023 Edition kontinuierlich kostenlos neue Songs und Inhalte geben.“

RTL

© Ubisoft

Fir dass d’Community ëmmer a Schwong bleift, muss de Coix vun de Lidder natierlech stëmmen, An dee Choix ass dëst Joer och nees ganz ofwiesslungsräich.

„Zum Beispiel haben wir ‚Sweet but Psycho‘ von Ava Max dabei, ‚Toxic‘ von Britney Spears oder auch‚ Physical‘ von Dua Lipa. Aber auch Songs von Linkin Park und Katrina & The Waves sorgen für unendlichen Tanzspaß. Besonders spannend sind für viele Fans die neuen Songs der bekannten KPop-Bands wie zum Beispiel BTS mit ‚Dynamite‘ oder ITZY, und die stehen wirklich schon sehr lange auf der Wunschliste.“

Déi nei Just Dance 2023-Editioun bréngt niewent enger ganzer Partie neie Lidder a Choreographien och wichteg spilleresch Ännerungen: e Fortschrëtts- a Belounungssystem, eng verbessert Optik an 12 Méint laang gratis Zousaz-Content. An och am Multiplayer-Mode ginn et Ännerungen.

„Dort führen wir dieses Jahr den Online-Mehrspielermodus ein, und dieser ermöglicht sowohl öffentliche als auch private Dance-Sessions mit bis zu sechs Personen. In den Onlinegruppen kann man dann weltweit mit Menschen interagieren, man kann gemeinsam Songs auswählen und die Tanzfläche erobern, und das sogar per Crossplay, also ganz unabhängig von der Art der Konsole, auf der man gerade spielt. Der beliebte lokale Mehrspielermodus bleibt aber natürlich auch weiterhin verfügbar.“

Just Dance 2023 ass den 22. November erauskomm, dat fir d’Nintendo Switch, Xbox Series a Playstation 5.