Ech, den Nico, hunn an der Mëtt vun de 70er Joer vum leschte Joerhonnert ugefaangen d’Welt ze entdecken. Haut liewen ech mat menger Famill am déifste Süde vum Land. Et huet kee mir et verroden, mee bestëmmt war ech emol als klenge Butz an e risegrousst Dëppe voller Optimismus a gudder Laun getrollt.

Op alle Fall begleeden déi zwee mech stänneg. Zënter iwwert engem Joerzéngt schreiwen an illustréieren ech, mat vill Freed, Kanner- a Jugendbicher. A säit e puer Joer hannerloossen ech meng Pefferkäre bei Rosportlife.

Klickt hei, fir op  dem Nico säi Blog ze goen.


Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch Getreide, um daraus Brot zu backen und somit ist das Brot eines der ältesten Lebensmittel. Ein Lebensmittel, das über die vergangenen Jahrhunderte immer wieder neu erfunden und verbessert wurde. Heute bekommt man überall Brot und das in allen möglichen Variationen.

Über die Jahre schmeckten mir die Brote, die ich kaufen konnte, immer weniger. (Schaut Euch mal an wie viele Geschmacksverstärker und Zusätze in herkömmlichen Broten versteckt sind…) Oft enttäuschten mich sogar kleine lokale Bäcker, indem sie plötzlich Werbeartikel, von ihren Backmischungslieferanten, verspielten/ dh diese Mischungen nutzen. Auf der Suche nach dem perfekten Brot, begann ich also meine eigenen ersten Versuche im Brotbacken.

Am Anfang kaufte ich mir Brotbackmischungen, schüttete diese mit etwas Wasser in einen Brotbackautomaten und erhielt frisch gebackenes Brot. Aber dieses Brot stellte mich auch irgendwie nicht zufrieden, irgendetwas fehlte.

Ich suchte online nach Rezepten und habe sie getestet. Meistens war das Brot gut, aber sie brachten, für mich, nicht das „perfekte“ Resultat… Nicht bis ich durch Zufall auf ein Rezept von Lutz Geißler stieß. Sein Rezept war mir anfangs etwas bizarr da man über 24 Stunden benötigte, um ein einziges Brot zu backen. Mein Interesse war trotzdem (oder gerade deswegen?) geweckt! Das musste ich ausprobieren. Das Resultat war phänomenal!

Das Rezeptfür Nicos Brot, inklusive der einen geheimen Zutat, gibt es hier.

https://rosportlife.com/2020/01/14/das-perfekte-brot/?lang=de