Damit Gemüse aus dem eigenen Garten nicht immer gleich und langweilig schmeckt, darf es an Sonn- und Feiertagen auch mal was besonderes sein: mit Honig glasiertes Gemüse.



Zutaten:

  • 1 TL Butter
  • 1 TL Honig
  • 150 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 500 g Gemüse (z.B. Karotten, Zuckerschoten, Erbsen, kleine Zwiebeln, Kohlrabi-Stifte)

  • Das Gemüse waschen und eventuell schälen. Härteres Gemüse, wie Karotten und Kohlrabi vorher dünsten.
  • Die Butter und den Honig in einer beschichteten Pfanne langsam erhitzen. Mit der Gemüsebrühe bzw. dem Wasser ablöschen. Das Gemüse hineingeben und ca. 10 Minuten in der Butter-Honig-Mischung wenden und garen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie frischen Kräutern nach Belieben abschmecken.