D'Stad Iechternach wëll Akafsbongen am Wäert vun alles an allem 60.000 Euro u Cliente verschenken.

Verdeelt ginn dës Merci-Bongen a knapp 50 Butteker u Leit, déi fir méi ewéi 50 Euro do akafen. Dat nächst Woch tëscht Mëttwoch a Samschdeg. Aléise kënnen si déi dann an enger 70 Butteker, Restauranten a Caféen zu Iechternach.

Mat där Aktioun wëll een déi lokal Betriber ënnerstëtzen a méi Leit an d'Stad ze lackelen. Ëmmerhi fält dëst Joer déi traditionell Sprangprëssessioun wéinst der Corona-Pandemie aus.

Schreiwes vun der Gemeng Iechternach

Sehr geehrte Presse- und Medienvertreterinnen und Vertreter,

vom 3. bis zum 6. Juni 2020 startet die Stadt Echternach gemeinsam mit dem Geschäftsverband (UCA Echternach) und dem Nonnemillen-Center eine einzigartige Aktion, um die von der Corona-Krise betroffenen Einzelhändler zu fördern.

Treue Kunden der vielfältigen und hochwertigen Geschäfte in der Altstadt und im Nonnemillen-Center werden mit „Merci-Bongs“ im Wert von insgesamt 60.000 EUR belohnt.

Für Einkäufe ab 50 EUR in den über 40 teilnehmenden Betrieben erhalten Kunden in gestaffelten Beträgen „Merci-Bongs“ in Höhe von mindestens 10 bis 40 EUR.

Im TRIFOLION Echternach werden die „Merci-Bongs“ nach Vorlage des Kassenzettels von 10.00 bis 18.30 Uhr während des Aktionszeitraums ausgegeben.

Diese Gutscheine können wiederum direkt in über 70 Geschäften und Restaurants in Echternach eingelöst werden (solange der Vorrat reicht).

Für das Einlösen der Gutscheine können sich die Kunden bis einschließlich 28. Juni 2020 Zeit lassen und mit einem weiteren Besuch im schönen Abteistädtchen Echternach verbinden.

Weitere Informationen unter: www.ucaechternach.lu