D'Dammenekipp ass fir den Eurocup 20/21 ugemellt.

Fir déi éischte Kéier zanter 12 Joer wäert d'nächst Saison nees e Lëtzebuerger Basketveräin op europäeschem Niveau untrieden. Et ass eng grouss finanziell a logistesch Erausfuerderung fir den Hueschterter Veräin, mee d'Ekipp vum Hermann Paar wëll den Challenge ugoen.

An der Saison 2008/09 ass eng mat 2 Amerikanerinne verstäerken Nationalekipp fir déi leschte Kéier am Ausland ugetrueden. Dat war deemools e Projet, bei deem d'Lisy Hetting als Spillerin an den Hermann Paar als Trainer dobäi waren. Den Duo hëlt 12 Joer méi spéit e weideren Ulaf um europäeschen Niveau.

De Grond, firwat net méi Veräiner an de leschte Jore am EuroCup vertruede waren, ass séier beäntwert. Et ass ganz einfach immens deier an opwenneg. De Club muss de groussen Deel vun de Käschte selwer droen.

Den Eurocup ass déi zweetwichtegst Kompetitioun op europäescher Bün. D'Drauwen hänken deemno héich. Mee et geet net zulescht drëms, fir Experienz op dem héchsten Niveau ze sammelen.

Am Kader vum Gréngewald stinn 8 aktuell an zwou fréier Nationalspillerinnen. Wuel geet de Gréngewald nëmmen als Outsider an den Eurocup, mee mat der Experienz aus dësem neie Projet sinn d'Damme vum Hermann Paar no 2019 sécherlech de Favorit op e weidere Championstitel.

Pressecommuniqué

Liebe Sportfreunde und Anhänger des Basketballs,

nach 12 Jahren endlich wieder ein Luxemburger Basket Verein auf dem europäischen Parkett. Der Meister der Saison 18/19, die Damenmannschaft des BBC Grengewald-Hueschtert, spielt Eurocup Women 20/21

Nach langer und reiflicher Überlegung sind die Verantwortlichen zusammen mit den Spielerinnen und dem Staff zum Entschluss gekommen, diesen wichtigen Schritt zu wagen. Insgesamt 12 Jahre der europäischen Abstinenz sind vergangen bis wieder ein luxemburgisches Team europäisch spielt und hoffentlich weitere Vereine dazu motiviert dem gleich zu tun!

Sportlich wird die Mannschaft im ersten Jahr auf dünnem Eis gehen müssen! Gegner von anderem Format als die Mannschaften in der TOTAL League warten auf das junge Team. Aber der erste Schritt soll gewagt werden, auch wenn es eventuell in einer ersten Phase noch keine Wunschergebnisse geben wird.  Die Mannschaft, in deren Kader mit Sara SCHMITZ, Liz ROLLMANN, Lore ROLLMANN, Jo OLY, Laurie IRTHUM, Joy BAUM, Liz IRTHUM und Tessy HETTING nicht weniger als 8 aktuelle Nationalspielerinnen aus verschiedenen Kadern stehen (Lisy HETTING und Jil BAUM sind beide ehemalige Nationalspielerinnen), soll langfristig europäisch antreten. 
 
Sowohl die sportlichen als auch die finanziellen Anforderungen sind erheblich. 
Trotz Corona, das das Ganze nicht einfacher gestaltet, wird der Weg, europäisch zu spielen eingeschlagen! 
Deswegen arbeitet der Verein mir einer professionellen Sportmarketing Agentur zusammen, die sich im Basketball gut auskennt, um ein attraktives Konzept für die Partner zusammen zu stellen. 
 
Das erste Jahr wird also ganz bewusst nicht einfach, daher ist das Konzept langfristig ausgelegt!
Nachdem im Sommer wegen Corona alle internationalen Turniere der FIBA abgesagt wurden, können die Spielerinnen auf diesem Weg internationale Erfahrung sammeln, die sie später auch für die Spiele mit denNationalmannschaften dringend benötigen. 
Nicht zuletzt wird es auch für das Land Luxemburg eine gute Werbung in Europa sein.

Falls sie noch Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren und die Weiterentwicklung des Projektes auf bbc-grengewald.lu, unserer FB Seite (https://www.facebook.com/bbcgrengewald) oder unserem Instagram Account (https://www.instagram.com/bbcgrengewald/) verfolgen .

Mit sportlichen Grüßen

BBC Grengewald-Hueschtert

Der Vorstand